Rambacher feiern ab Donnerstag ihr Dorfjubiläum

725 Jahre alt wird der Ort Rambach in diesem Jahr – und ab Donnerstag wird gefeiert: Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist das verlängerte Festwochenende, auf das sich der ganze Ort schon seit Monaten geflissentlich vorbereitet.

Los geht es ab 18 Uhr: Dann werden rund um das Dorfgemeinschaftshaus Café Landlust, an der Schulstraße 3, gemeinsam Girlanden gewickelt.

Das Rednerpult im DGH wird bis zum Ende des Festes am Sonntag ein ganz besonderes Stück zieren: Eine selbstgefertigte Fahne in edlem flaschengrün, welche Kai Reinhardt-Ziegler gemeinsam mit seiner Ehefrau Gertrud Ziegler gespendet hat. Die Mitglieder des Festausschusses Uwe Schneider, Barbara Hoberock und Peter Wennemuth  nahmen das mit goldenen Ornamenten bestickte Schmuckstück entgegen.

Nach dem Ende der Feierlichkeiten soll die Fahne als Erinnerung im Café Landlust angebracht werden.

Von Emily Spanel

Kommentare