Familie Ronshausen aus Datterode nutzt Angebot bereits

Regionale Nachrichten überall: Das Kombi-Angebot der WR 

Datterode. Als Industrie-Elektriker ist Pierre Ronshausen schon früh auf den Beinen. Nicht selten beginnt sein Tag um vier Uhr morgens. „Die Zeitungslektüre zum Frühstück“, sagt der 38-jährige Datteröder, „darf aber trotzdem nicht fehlen.“ Seit September des vergangenen Jahres nutzt Ronshausen deshalb das Kombinationsangebot E-Paper und Print der Werra-Rundschau.

Während er so alle Nachrichten aus der Region schon vor der Arbeit auf seinem Tablet lesen könne, nutze seine Ehefrau Jasmin bevorzugt die Printausgabe. „Die Vorteile für uns beide liegen auf der Hand“, sagt der 38-Jährige, der über Facebook auf das Angebot aufmerksam geworden ist.

Der Preis

Wer sich für die Kombination aus digitaler und gedruckter Ausgabe der WR entscheidet, zahlt zu dem regulären monatlichen Abo-Preis von 26,90 Euro einen Aufschlag von drei Euro. „Setzt man das in Beziehung zum Einzelpreis von 18,90 Euro des E-Papers, ist das ein unschlagbares Angebot“, findet Ronshausen.

Die Registrierung

„Nach der Anmeldung beim Leserservice habe ich meine Zugangsdaten per Post zugeschickt bekommen“, sagt der 38-Jährige. Damit habe er sich einmalig registriert. „Praktisch ist, dass ich seitdem von überall her Zugriff auf die Zeitung habe – auch, wenn ich unterwegs bin“, sagt der Datteröder. Sogar im Ausland klappe das prima: „Mein Vater Horst Ronshausen ist beruflich in Rumänien unterwegs. Per E-Paper hält er sich über das Geschehen in der Heimat auf dem Laufenden“, erklärt der 38-Jährige.

Die Navigation

Begeistert: Pierre Ronshausen nutzt das E-Paper-Print-Kombi-Angebot. Foto: Spanel

„Der E-Paper-Zugang ist seit der Neugestaltung des WR-Internetauftritts leichter zu finden“, sagt Ronshausen. Der entsprechende Button befindet sich nungut sichtbar am rechten, oberen Rand. Das ist laut des Familienvaters eine Erleichterung: „Lästiges Scrollen ist nun nicht mehr nötig.“

Die Archiv-Funktion

„Ich habe die Möglichkeit, einzelne Artikel abzuspeichern“, sagt der Datteröder. Außerdem seien die Ausgaben der letzten 30 Tage archiviert und abrufbar – „ein Vorteil, wenn man gezielt nach etwas sucht“. Wünschen würde sich Ronshausen noch eine E-Paper-App.

• Über das Kombi-Angebot der Werra-Rundschau informiert der Leserservice per Telefon unter 0 56 51/33 59 55 oder per E-Mail unter vertrieb@werra-rundschau.de

Von Emily Spanel

Kommentare