Unfall bei Netra: Fahrer fährt nach der Bergung weiter

Netra. 5000 Euro Sachschaden meldet die Polizei von einem Unfall zwischen Netra und Altefeld am Freitagnachmittag.

Ein 55-jähriger Eisenacher befuhr mit seinem Klein Lkw die Landesstraße aus Richtung Netra kommend in Richtung Altefeld. Aufgrund unangepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn kam das Fahrzeug, so die Polizei, hinter einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, fuhr dabei einen Leitpfosten um und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer blieb unverletzt, ließ das Fahrzeug bergen und entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den von ihm angerichteten Schaden zu kümmern.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare