Gemeinde bietet kostenlose Entsorgung von Baum- und Strauchschnitt an

Wohin mit den Grünabfällen?

Ringgau. Gerade im Herbst fallen in den Gärten größere Mengen Baum- und Strauchschnitt an. Das eine oder andere eignet sich für die Eigenkompostierung oder als Brennstoff. Aber wohin mit dem Rest?

Die Gemeinde Ringgau wird holziges Grüngut (Baum- und Strauchschnitt), das in den Privatgärten anfällt, im Rahmen der Abfallsammlung erfassen. Damit sollen Sie eine komfortable Entsorgungsmöglichkeit für dieses Material bekommen.

In diesem Rahmen wird Ihnen daher zu ausgewählten Terminen auf dem Sammelplatz am Festplatz in Netra eine kostenlose Grüngutsammlung angeboten. Bitte machen Sie von diesem Angebot regen Gebrauch!

Ihr Klaus Fissmann

Bürgermeister

? Was ist das Ziel der Sammlung?

!Holziges Grüngut (zum Beispiel Äste/Zweige ohne Laub/Nadeln) werden kostenlos gesammelt. Der illegalen Ablagerung in den Gemarkungen der Gemeinde Ringgau soll vorgebeugt werden.

? Wie findet die Sammlung statt?

!Auf dem Sammelplatz können Sie in der Zeit bis einschließlich 28. November immer samstags von 10 bis 12 Uhr Ihr Grüngut kostenlos anliefern. Eine zweite Sammelperiode ist im Frühjahr 2016 geplant.

Bitte trennen Sie Ihr Grüngut bereits zuhause, sodass bei der Anlieferung direkt auf dem Sammelplatz nur holziges Grüngut abgeladen wird. Eine Annahme von krautigem Grünschnitt, wie Laub und Grasschnitt, ist in diesem Jahr nicht möglich.

Eine Fachkraft der Gemeinde wird zu den Sammelterminen vor Ort sein und für den sicheren und reibungslosen Ablauf der Sammlung sorgen. Bitte folgen Sie den Anwei-sungen dieser Fachkraft!

Das Ablagern von Grüngut außerhalb des genannten Zeitraums ist nicht gestattet und gilt als widerrechtliche Abfallablagerung!

? Was zählt zum holzigen Grüngut?

!Äste und Zweige ohne Laub oder Nadeln

• Wurzelstöcke von Bäumen und Sträuchern

• Stämme von Bäumen und Sträuchern • Ihre Sammeltermine am Sammelplatz am Festplatz in Netra:

14. November, 10 bis 12 Uhr

21. November, 10 bis 12 Uhr

28. November, 10 bis 12 Uhr

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an Herrn P. Finke. Fragen zur Sammlung allgemein: Bauamt der Gemeinde Ringgau, Telefon 0 56 59/97 97 13.

Kommentare