Ziege wird nach Sachbeschädigung von Polizei gesucht

Datterode. Kurioser Polizeibericht: Die Polizei fahndet in Nordhessen nach einer Ziege, die ein Auto beschädigt und sich dann einfach aus dem Staub gemacht hat.

Das Tier war am Freitagabend in Datterode (Werra-Meißner-Kreis) auf ein Scheunendach geklettert und dann auf ein Auto gestürzt, das vor der Scheune abgestellt war, wie die Polizei in Sontra am Samstag mitteilte.

Dabei beschädigte sie das Dach des Fahrzeugs stark. Nach dem Vorfall verließ die vermutlich unverletzte Ziege den Ort des Geschehens.

Laut Zeugenberichten soll sie braun sein und einen schwarzen Streifen auf dem Rücken haben. „Für sachdienliche Hinweise bedankt sich die Polizei Sontra“, hieß es in der Polizeimeldung. (dpa)

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare