Gewerbeschau in Netra überzeugt die Besucher

Netra. Vom Pellets-Maulwurf bis hin zum Besteckschmuck gab es hier richtig viel zu sehen: Die große Gewerbeschau im Ringgau kam ihrem Anspruch voll und ganz nach.

„Wir wollen zeigen, wie leistungsstark wir hier sind“, so Bürgermeister Klaus Fissmann während der offiziellen Eröffnung.

Insgesamt 31 Aussteller hatten sich auf dem Gelände der Straßenmeisterei in Netra, die gleichzeitig einen Tag der offenen Tür veranstaltet hatte, präsentiert. Auch aus der Gemeinde Weißenborn und aus Eschwege waren Unternehmen dabei. So strömten an den beiden Ausstellungstagen mehrere hundert Besucher über das Gelände und ließen sich von der hier vertretenen Fachwelt informieren und beraten. „Genau darum geht es ja bei so einer Gewerbeschau“, meinte auch Weißenborns Bürgermeister Thomas Mäurer, „die Unternehmer haben die großartige Möglichkeit, sich und ihr Angebot direkt vorzustellen und so vor Ort zu überzeugen.“

Von Melanie Salewski

Mehr lesen Sie in der Montagsausgabe der Werra-Rundschau.

Kommentare