925-Jahr-Feier in Röhrda: Scheunenfeier und besondere Aktionen der Vereine

Großes Fest am Schloss

+
Informierten auch über Rauchmelder: Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Röhrda präsentierten auf der 925-Jahr-Feier eine Feuershow und zeigten den Besuchern, was passiert, wenn Fett explodiert.

Röhrda. Das Dorffest in Röhrda war in diesem Jahr etwas Besonderes. Zum ersten Mal nach langer Zeit wurde das Fest wieder von allen Vereinen im Ringgauer Ortsteil Röhrda veranstaltet.

Vertreten waren von Vereinen wie dem Gesangsverein, dem Förderverein, dem Angelverein und vielen weiteren jeweils ein Vertreter, der das Scheunenfest organisierten.

Die 925-Jahr-Feier in Röhrda startete am vergangenen Samstag mit dem Scheunenfest am Schloss. Besonderes Highlight an diesem Abend war die Bowle-Bar und die Musik von DJ Lupo, der nach einer Ansprache von Ortsvorsteher Alexander Hartmann und einem Auftritt des Gesangsvereins für Stimmung sorgte.

Organisatorin Petra Sennhenn sagte: „Ziel war es für uns, dass sich alle Vereine in diesem Fest zusammenschließen und gemeinsam ein paar schöne Stunden verbringen können.“

Das Scheunenfest wurde gut besucht und die Stimmung war sehr gut, sodass die Organisatoren am späten Abend sehr zufrieden waren. „Die Bowle ist sehr gut angenommen worden und wir verbringen heute alle einen tollen Abend zusammen.“ , berichtete Petra Sennhenn. So wurde das alljährliche Dorffest in Röhrda zu einem geselligen Abend mit guter Stimmung.

Taufe in der Scheune

Am Sonntag setzte sich unter dem Motto „Wir sind Röhrda“ das bunte Miteinander des Scheunenfests fort. Um 10.30 Uhr begann der Sonntag in Röhrda mit einem Familiengottesdienst, diesmal nicht wie üblich in der Kirche, sondern in der Scheune am Schloss. Besonderes Highlight war die Taufe eines Babys, direkt in der Scheune. Später wurde, wie auch schon am Vortag, das Backhaus für Kuchen, Krustenbraten und Forellen des Angelvereins angeheizt. Auf dem Schlosshof boten alle Vereine aus Röhrda besondere Aktionen. Dabei war unter anderem die Freiwillige Feuerwehr vertreten, die sich mit einer kleinen Feuershow präsentierten. Auch eine Fettexplosion wurde gezeigt. 65 Kinder kamen zum Kinderfest, wo sie an verschieden Stationen basteln und spielen konnten. Bei der Blaskapelle TMZ Röhrda konnten die Kinder verschiedene Musikinstrumente ausprobieren und sorgte am Nachmittag für musikalische Unterhaltung. (als)

925-Jahr-Feier in Röhrda

Kommentare