Betrunkener 19-Jähriger verursacht 4000 Euro Schaden

Sontra. 4000 Euro Schaden hat ein alkoholisierter 19-Jähriger mit seinem Auto auf der Strecke zwischen Sontra und Ringgau verursacht. Laut Polizei blieb er am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr mit seinem Wagen mitten auf der Fahrbahn stehen und blockierte die Straße.

Aus Richtung Ringgau kamen ein 38-Jähriger und ein 24-Jähriger mit ihren Wagen angefahren. Weil sie an dem Auto des 19-Jährigen nicht vorbeikamen, wendeten sie. Um nach dem REchten zu sehen, steigen sie aus. Plötzlich gab der 19-Jährige Gas und rammte mit seinem Wagen das Auto des 24-Jährigen, so das dieses wiederum gegen das dritte Auto stieß.

Die Polizei entnahm dem alkoholisierten Unfallfahrer Blut und stellte seinen Führerschein sicher. (vsz)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare