Bürgerinfo über Sontraer Flüchtlingslager am Mittwoch

Das Feriendorf in Sontra: Hier sollen demnächst 500 Flüchtlinge einziehen.

Sontra. Die Informationsveranstaltung über die Erstaufnahmeeinrichtung im Feriendorf Sontra soll jetzt am Mittwoch, 28. Oktober, um 19 Uhr im Bürgerhaus der Stadt Sontra stattfinden- Dazu haben jetzt das Regierungspräsidium Kassel und die Stadt Sontra eingeladen.

Dazu haben jetzt das Regierungspräsidium Kassel und die Stadt Sontra eingeladen.  Auf dem Podium werden Landrat des Werra-Meißner-Kreises Stefan Reuß, Reiner Kerst von der Polizeistation in Sontra und Sontras Bürgermeister Thomas Eckhardt sowie Regierungsvizepräsident Hermann-Josef Klüber (RP Kassel) diskutieren. Sie stellen die Pläne für die Einrichtung mit bis zu 500 Flüchtlingen vor und beantworten die Fragen der Bürger.

Die Moderation der Veranstaltung wird Lars-Hennig Metz vom Hessischen Rundfunk übernehmen. (ts)

Kommentare