Neuer Strandbereich eröffnet

Am Samstag beginnt in Sontra die Freibadsaison

In Zukunft können die Besucher die Füße bei kühlen Getränken in den Sand stecken: Bürgermeister Thomas Eckhardt (von links), Kioskbetreiberin Heike Heckmann und Bademeister Thomas Neumann haben die neuen Möglichkeit bereits getestet. Foto: Berg

Sontra. Am Samstagvormittag um 10 Uhr öffnet endlich wieder eine der beliebtesten Einrichtungen der Region: Das Freizeit- und Erlebnisbad Sontra startet in die neue Saison. Ganz neu ist der Strandbereich, der in den vergangenen Tagen in Kiosknähe realisiert wurde. Hier kann man ab sofort bei kühlen Getränke, Kaffee oder leckeren Snacks die Füße in den Sand stecken und ein wenig Urlaubsfeeling genießen.

Im Vorfeld der Freibadsaison hatte Bürgermeister Thomas Eckhardt Veränderungen zur weiteren Attraktivitätssteigerung angekündigt und er hielt Wort: „Wir wollen unsere Gäste so in Urlaubsstimmung versetzen“, erklärt der Verwaltungsschef. Am Samstagvormittag wird er eine alte Tradition wieder aufleben lassen und die Badesaison mit einem Sprung ins kühle Nass eröffnen. Alle Bürger sind eingeladen es ihm gleich zu tun, denn am Samstag kostet der Eintritt ins Schwimmbad in der Langhelle keinen Eintritt. Zudem gibt es am Samstag und Sonntag einen einmaligen Rabatt auf Saison-, Frühschwimmer- und Kombikarten in Höhe von zehn Prozent. Bis zum 10 Juli öffnet das Schwimmbad von 13 bis 20 Uhr, ab dem 13. Juli und an Wochenenden und Feiertagen bereits zuvor, öffnet das Bad bereits ab 10 Uhr. Die Einzelkarte kostet für Erwachsene 3,50 Euro, für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 17 Jahren 2 Euro. Ab 17 Uhr gilt der Abendtarif: Erwachsene zahlen 2,50 Euro, Jugendliche 1,50 Euro. Die Saisonkarte kostet für Erwachsene 115 Euro, für Jugendliche 60 Euro. Weitere Kombikarten für Familien und Vielschwimmer sind ebenfalls vorhanden. „In diesem Jahr bieten wir zum letzten Mal eine Ermäßigung von zehn Prozent an, wer seine Liebe zum Freizeit- und Erlebnisbad an diesem Wochenende wieder entdeckt, kann Geld sparen“, erklärt Bürgermeister Eckhardt.

Ein weiterer Höhepunkt der Freibadsaison 2015 wird erneut die Beach-Party sein, die in diesem Jahr am 15. August stattfinden soll. Als Besonderheit wird es dies Mal nicht nur einen DJ geben sondern auch ein richtiger Ballermann-Star wird für ordentlich Stimmung bei den Besuchern sorgen. „Wir freuen uns schon jetzt auf eine tolle Badesaison und hoffen, die besten Voraussetzungen gibt es dafür, muss nur noch der Wettergott mitspielen, für den Samstag wünschen wir uns das viele Bürger mit uns ins Wasser springen werden“, so Eckhardt abschließend.

Von Sonja Berg

Kommentare