Feiern mit Mike dem Bademeister – Stadtmeisterschaft im Schnellrutschen

Beachparty im Sontraer Schwimmbad am Samstag

Hoffen auf viele Besucher im Sontraer Freibad: DLRG-Leiter Uwe Hansen (von links), DJ Patrick Hefele, Edda Walther von der Bauverwaltung und Bürgermeister Thomas Eckhardt. Foto: Deppe

Sontra. In Sontra steht nur wenige Wochen nach der großen Beatz-for-Friends-Party in Blankenbach das nächste Fest an: Am kommenden Samstag, 15. August, wird die Beachparty im Schwimmbad gefeiert. Wir beantworten alle wichtigen Fragen dazu.

?Welche Programmpunkte sind geplant?

!Um 14 Uhr startet die Stadtmeisterschaft im Schnellrutschen, organisiert von der örtlichen Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG). Deren Leiter Uwe Hansen erklärt, wie die Sieger ermittelt werden: „Wir bilden drei Altersklassen, von sieben bis zwölf, 13 bis 17 und eine ab 18 Jahren. Dann messen wir, wie lange jeder einzelne für die lange Rutsche braucht.“ Die Sieger erwarten Urkunden.

Ab 18 Uhr lädt das Team Sport-Hose zu einem gemeinsamen Zumba-Kurs im Bad. Teilnehmer müssen dafür lediglich ein Handtuch mitbringen. Für Verpflegung sorgt das Kiosk-Team um Heike Heckmann. Es gibt Leckereien vom Grill und Cocktails. Den Abschluss am Abend bildet ein Feuerwerk.

?Wer soll mit seiner Musik die Leute zum Tanzen bringen?

!Für !Tanzstimmung sorgt ab 19 Uhr Patrick Hefele von X-Tension-Music aus Blankenbach. Er hatte kürzlich auch die Beatz-for-Friends-Party organisiert. Charts-Musik und Schlager werden dabei ebenso gespielt wie der ein oder andere Rock-Klassiker.

?Wer ist der Stargast der Beachparty?

!Auftreten wird ein Sänger, der sonst die Partymeute auf der Ferieninsel Mallorca animiert. Mike der Bademeister ist Entertainer und Sänger. Goldstatus erreichte sein Lied „Licht am Fahrrad – Dynamo“.

?Wer muss wie viel Eintritt zahlen?

!Der Eintritt zur Party, die offiziell um 19 Uhr beginnt, kostet vier Euro. Saisonkarteninhaber zahlen zwei Euro. „Wer schon vorher im Schwimmbad ist, darf aber natürlich bleiben“, sagt Bürgermeister Thomas Eckhardt.

?Und wer einfach nur schwimmen möchte?

!Das Schwimmbad wird für Schwimmgäste wie gewohnt um 10 Uhr geöffnet. Besonders ist, dass die Becken bis Mitternacht genutzt werden können. Die Freiwillige Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz leuchten alle Bereiche aus. Die Badeaufsicht übernimmt zusätzlich die DLRG.

Von Lasse Deppe

Kommentare