Der Star ziert sich

Jimi Blue dreht im Wald von Wichmannshausen für Privatsender

Sontra. Mal Filmtiertrainer, mal Kunstflugpilot, mal Wrestler – der Praktikumsplan von Jimi Blue Ochsenknecht und Mitja Lafere klingt nach Abenteuer. Für die Serie „Cartoon Network Praktikanten“ probieren sich die beiden Schauspieler in verschiedenen spannenden Berufen aus.

Die gestern begonnenen Dreharbeiten werden heute rund um die Boyneburg mit dem Überlebenstrainer Ronny Schmidt fortgesetzt. Ein Blick auf den Drehplan verspricht ebenfalls Spannung. Lafere und Ochsenknecht sollen Fallen bauen, aus Pfützen trinken, Würmer essen, sich von einer Steilwand abseilen und mit einem selbst gebastelten Floß einen See überqueren. Alles unter fachmännischer Anleitung von Ronny Schmidt, einem ehemaligen Fallschirmjäger, der vor zwei Jahren eine Schule für Überlebenstraining gründete und seitdem regelmäßig durch verschiedene Fernsehformate tingelt.

Ausgequetscht: Unter Aufsicht von Ronny Schmidt versuchen sich Jimi Blue und Mitja Lafere (von links) in der Trinkwassergewinnung.

Wer aber glaubt, beim Dreh im Wald von Wichmannshausen ginge es aufregend oder gar riskant her, wird schnell enttäuscht. Denn die Produktionsfirma überlässt nichts dem Zufall. Angesichts der Ansprüche ihres Hauptdarstellers allerdings wenig überraschend, verkündet der doch schon zu Beginn: „Würmer esse ich nicht.“ Braucht er auch nicht, denn in der Drehpause wird Pizza in den Wald geliefert. Jimi Blue, Sohn von Schauspiellegende Uwe Ochsenknecht („Schtonk“), lässt sich von Assistenten Energy-drinks reichen. Und das kurz vor einer Szene, in der dem 22-Jährigen erklärt wird, wie er im Wald Trinkwasser gewinnt. Damit die Szene auch schnell im Kasten ist, schüttet Ronny Schmidt eine Flasche Mineralwasser über einer moosbewachsenen Wurzel aus. Ochsenknecht und Lafere sitzen nur Augenblicke später daneben und bewundern für die Kamera, wie der Trainer das Wasser aus den Pflanzen „gewinnt“.

Zwischendurch ist Ochsenknecht in Gedanken schon beim Floßbau. Die Vorstellung ins kalte Wasser zu müssen, behage ihm gar nicht: „Das ist nichts für mich.“ Gleiches gilt für die Temperatur im Wald. Ochsenknecht wird nicht müde zu betonen, dass er am Vortag noch auf Ibiza war. „34 Grad haben die da.“

Gut aufgepasst: Überlebenstrainer Ronny Schmidt erklärt Jimi Blue Ochsenknecht, wie man eine Falle baut.

Vor der Kamera überlässt Ochsenknecht das Reden seinem Moderationspartner Lafere. Der zeigt sich schlagfertig, bringt die von der Produktion diktierten Vorgaben authentisch rüber. Ein bisschen Naturbursche sei er schon, sagt er, früher war er regelmäßig Zelten. Ausprobieren wolle er im Wald aber alles, was der Trainer verlangt.

Die zweite Staffel von „Cartoon Network Praktikanten“ startet am 12. Oktober auf dem Bezahlsender Cartoon Network. Die sieben Folgen der jetzt gedrehten zweiten Staffel laufen immer sonntags um 13.45 Uhr.

Von Lasse Deppe

Fotos vom Dreh an der Boyneburg

Schauspieler Jimi Blue dreht an der Boyneburg

Rubriklistenbild: © WR/Deppe

Kommentare