Jubiläum: Vor 25 Jahren wurde der FDP-Ortsverband Sontra-Herleshausen gegründet

„Liberalismus ist keine Eintagsfliege“

Jubiläumsfest: (von links) Elisabeth Adolf, Manfred Lister, Dominik Fiedler, Karlheinz Adolf, Gerhard Mutter und Erhard Niklass feiern das 25-jährige Bestehen des FDP-Ortsverbands Sontra-Herleshausen. Foto: Berg

Sontra. Im kleinen Rahmen feierte der FDP-Ortsverband Sontra-Herleshausen am Freitagabend im Sontraer Gasthaus Kirschtraum sein 25-jähriges Bestehen. Nach dem musikalischen Einstieg mit „My Way“ begrüßte Karlheinz Adolf, Vorsitzender des Ortsverbands, die Gäste. „Wir sind unseren Weg in Sontra gegangen“, so der Vorsitzende. Elisabeth Adolf, die jahrelang den Vorsitz der FDP-Sontra hatte, ging im Anschluss auf den Werdegang des kleinen Ortsverbands ein.

Am 25. November 1988 wurde der FDP-Ortsverband gegründet. „Schon damals“, so Elisabeth Adolf, „war unsere Heimat kein liberales Pflaster“. Die Liberale fand Parallelen zur eigenen Biografie: In diesem Jahr gehöre sie dem Sontraer Stadtparlament seit 25 Jahren an. 1982 kam das Ehepaar Adolf aus Südhessen nach Sontra und war damals schon für die FDP politisch aktiv. Seit Januar 2012 bilde die FDP im Sontraer Stadtparlament eine Fraktionsgemeinschaft mit Bündnis 90/Die Grünen.

Stadtverordnetenvorsteher Gerhard Mutter überbrachte die Grüße und Glückwünsche des Sontraer Parlaments und machte noch einmal klar, dass „Elisabeth Adolf die ausgeglichenste Person im ganzen Parlament“ sei und sehr oft schlichten würde. „Es ist schön, dass wir eine große Vielfalt an Parteien in Sontra haben, so hat der Wähler nämlich wirklich die freie Wahl“, so Mutter. FDP-Landtagsabgeordneter Jürgen Lenders machte klar, dass es keine Selbstverständlichkeit sei, sich politisch zu engagieren. „In den vergangenen 25 Jahren haben wir eine ganze Menge erlebt, auch innerhalb der FDP, es ist vorbildlich, dass Sie immer tapfer dabei geblieben sind, Liberalismus ist keine Eintagsfliege“, so Lenders.

„Wir sind sehr froh, dass wir die Familie Adolf haben, die in Sontra so viel für die FDP auf die Beine stellt“, so Erhard Niklass, Kreisvorsitzender der FDP.

Auch Manfred Lister und Dominik Fiedler waren in Sontra zu Gast, Manfred Lister kandidiert für die FDP bei der Bundestagswahl, Dominik Fiedler ist als FDP-Direktkandidat für die Landtagswahl aufgestellt. Beide nutzen die Möglichkeit, um Stimmen zu werben.

Von Sonja Berg

Kommentare