Mofafahrer aus Sontra verletzt sich bei Unfall schwer

Stadthosbach/Heyerode. Schwere Verletzungen hat ein 22-jähriger Mofafahrer aus Sontra bei einem Unfall am Sonntagabend erlitten. Gegen 20.10 Uhr war der Mann auf einem Feldweg zwischen Stadthosbach und Heyerode unterwegs.

In einer Linkskurve sei er auf dem Schotterweg ins Rutschen geraten und gestürzt. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten ins Krankenhaus nach Eschwege. Den Schaden an dem Mofa schätzte die Polizei auf etwa 1000 Euro. (clm)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion