24-jähriger Fahrer sprang rechtzeitig ab

Mit Quad gegen Elektrozaun - Fahrzeug komplett ausgebrannt

Sontra. Ein 24-Jähriger aus Sontra ist am Montagmittag mit einem nicht zugelassenen Quad von der Straße abgekommen und in einen Elektrozaun gefahren.

Der Unfall ereignete sich gegen 13.50 Uhr in der Gemarkung "An der Wacht" in Blankenbach, wie die Polizei mitteilte. Auf einem nassen Grasweg geriet der 24-Jährige vom Weg ab und rutschte einen Abhang hinunter. Der Fahrer konnte noch rechtzeitig abspringen, bevor sich das Quad überschlug und in einem elektrischen Weidezaun auf der Seite zum Liegen kam. Das Fahrzeug fing Feuer und brannte vollkommen aus, die Feuerwehr Blankenbach war im Löscheinsatz. Der Sontraer blieb unverletzt. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf etwa 500 Euro. (dir)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare