Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

Auto landete im Straßengraben: Ein Verletzter bei Unfall in Sontra

Sontra. Leichte Verletzungen hat ein 60-Jähriger aus Sontra am Montag bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 28 erlitten. Der Unfallverursacher flüchtete. Nun ermittelt die Polizei.

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, war der 60-Jährige gegen 15.15 Uhr aus Stadthosbach kommend in Richtung Sontra unterwegs. Dabei kam ihm ein Fahrzeug entgegen, das über die Fahrbahnmitte fuhr. Der Mann aus Sontra war gezwungen, auszuweichen. Hierbei geriet er in die Bankette, beschädigte einen Leitpfosten und landete anschließend im Straßengraben. Es entstand ein Schaden von 8000 Euro.

Die Polizei hofft nun auf Hinweise zum Unfallverursacher. Gesucht wird ein neuerer, schwarzer VW Golf mit ROF-Kennzeichen. Am Steuer soll ein Mann gesessen haben. Hinweise: Polizei Sontra, 05653/ 97660. (esp)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion