27.000 Euro Sachschaden

Unfall auf B 7: Fahrer schwer verletzt

Wichmannshausen. Zwei Autofahrer sind am Mittwoch bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 7 verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 41-Jähriger gegen 19.55 Uhr auf dem Weg von Eschwege nach Sontra.

Kurz vor Wichmannshausen bog der Fahrer aus dem Vogtlandkreis nach links auf die Bundesstraße 7 in Richtung Eisenach ab. Dabei habe er das entgegenkommende Auto eines 52-Jährigen aus Sontra übersehen.

Bei dem Zusammenstoß wurde der 52-jährige Autofahrer schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in das Klinikum Göttingen. Der 41-Jährige wurde leicht verletzt. Den Schaden schätzen die Beamten auf 27.000 Euro. (akh)

Kommentare