Feuerwehr hat die Situation im Griff

Drei Verletzte nach Feuer in Sontraer Produktionsgebäude

+
Drei Personen wurden nach ersten Angaben leicht verletzt.

Sontra. Bei einem Feuer in einem Produktionsgebäude in der Bahnhofstraße sind am späten Mittwochabend drei Personen verletzt worden. Sie erlitten eine Rauchvergiftung und wurden ins Krankenhaus gebracht.

Wie Sontras Stadtbrandinspektor André Bernhardt mitteilt, brach das Feuer um kurz nach 22 Uhr aus. Nur durch das schnelle Eingreifen der Mitarbeiter vor Ort und die Maßnahmen der Feuerwehren aus der Kernstadt und Wichmannshausen sei größerer Schaden verhindert worden. Nach ersten Erkenntnissen brannte eine Maschine zur Herstellung von Matten für die Innenverkleidung von Fahrzeugen. Die Produktionshalle ist nach Auskunft von Bernhardt stark verraucht gewesen. 

Rund 40 Einsatzkräfte bekämpften das Feuer erfolgreich. Über die Nacht wird eine Brandwache das Gebiet mit Wärmebildkameras im Blick behalten, letzte Glutnester werden bekämpft. Zum entstandenen Schaden können noch keine Angaben gemacht werden.

Kommentare