Vorfahrt nicht beachtet: 17.000 Euro Schaden

Sontra. Weil ein 50-jähriger Autofahrer aus Eisenach einem 59-Jährigen in seinem Wagen die Vorfahrt genommen hat, ist es am Montagnachmittag zu einem Unfall bei Nentershausen gekommen.

Laut Polizeibericht fuhr der Unfallverursacher auf der Fuldaer Straße in Richtung des Sontraer Stadtteils Hornel. Als er nach links auf die Landstraße nach Nentershausen abbog, übersah er den vorbeifahrenden Wagen des 59-Jährigen aus Creuzburg. Den Schaden beziffert die Polizei auf 17.000 Euro. (sjh)

Kommentare