Wichmannshäuser René Sennhenn spielt Orgel für die Kanzlerin

Dresden/Wichmannshausen. René Sennhenn (24) aus Wichmannshausen hat am Tag der Deutschen Einheit Orgel für Bundeskanzlerin Angela Merkel gespielt.

Wie das geht? Er ist beim Orchester der Frauenkirche in Dresden für das Instrument zuständig. Beim Ökumenischen Gottesdienst am Montag waren Merkel, Bundespräsident Joachim Gauck und viele andere Prominente unter den geladenen Gästen. Die Veranstaltung wurde live im ZDF übertragen. (flk)

Hier geht es zur Sendung in der ZDF-Mediathek

Mehr über René Sennhenn und seinen Auftritt lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der Werra-Rundschau.

Kommentare