Mobilität für die ganze Familie

Der neue Up für 88 Euro monatlich bei VW am Brückentor

+
Den neuen Up gibt in flotten Farben und mit vielen neuen Spielereien, die Freude machen.  

Die ganze Familie mobil machen: Für nur 88 Euro im Monat und ganz ohne Anzahlung gibt es jetzt den Up in flotten Farben und mit neuem Design.

Aktuelles Angebot: Der neue VW up für 88 Euro monatlich, ohne Anzahlung. 

Das Unternehmen: Autohaus Am Brückentor GmbH & Co KG, Vor dem Brückentor 11, 37269 Eschwege, Tel. 05651/ 33 960-0, E-Mail: info@brueckentor.de

Öffnungszeiten: Verkauf: Montag bis Freitag 8.30 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 13 Uhr Kundendienst: Montag bis Freitag: 7.30 Uhr bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 13 Uhr Teiledienst: Montag bis Freitag: 7.30 bis 17 Uhr, Samstag: 9 bis 13 Uhr Werkstatt: Montag bis Freitag: 8 bis 17 Uhr, Samstag: 9 bis 13 Uhr Karosse: Montag bis Freitag: 8 bis 17 Uhr

Das Sortiment: Neu- und Gebrauchtwagen mit Modellen aus dem gesamten VW-Konzern, Werkstatt, Vermietung, Reifendienst, Teile, Karosserie.

Infos im Detail:

Aktuelles Angebot:

Den Kleinsten unter den Volkswagenmodellen gibt es jetzt in sechs verschiedenen Austattungsvarianten und die Designer haben für das neue Modell unter anderem tief in den Farbtopf gegriffen.

Allein bei der Farbe des Daches kann der Kunde zwischen drei Varianten wählen, das gilt auch für Spiegel und Felgen. Die Frontscheinwerfer sind neu geformt und strahlen mit LED-Tagfahrlichtern, eine Chromleiste am Kühler lässt den Up jetzt erwachsener aussehen. Aber auch ein 90 PS starker Turbo-Dreizylinder hat im Motorraum Einzug gehalten. Laut VW kann der Up in knapp zehn Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und bringt 185 km/h auf die Straße. Künftig gibt es außerdem ein Multifunktionslenkrad und Climatronic. Wichtigste Neuerung jedoch ist, dass der Up-Besitzer sein Smartphone jetzt mit dem Radiosystem koppeln kann. (salz)

Mehr zum Thema

Kommentare