Start in die neue Saison

Tourist-Information bietet viele Angebote für verschiedene Anlässe an

Besonderes Angebot: eine Erlebnis-Rundfahrt mit dem Ausflugschiff Werranixe.

Wenn es draußen wieder wärmer wird, die Sonne scheint und Schnee und Eis in Vergessenheit geraten, zieht es die Menschen in die Natur. Pünktlich zum Frühlingsbeginn startet die Eschweger Tourist-Information in die neue Saison.

Die Experten rund ums Thema Ausflüge haben auch in diesem Jahr eine große Bandbreite an möglichen Aktivitäten und geführten Touren zusammengestellt. Einen Überblick über alle 60 Erlebnisangebote erhalten Touristen, Familien, Unternehmen und Vereine im aktuellen Ausflugs- und Urlaubsplaner, der in der Tourist-Information erhältlich ist. Wir stellen einige Möglichkeiten vor:

Klettertour im Kletterwald Leuchtberg – Der Kletterwald erwacht Ende März aus dem Winterschlaf und ermöglicht in fünf verschiedenen Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ein luftiges Erlebnis in den Baumkronen. Dauer: Drei Stunden. Kosten und die Öffnungszeiten finden Sie unter www.kletterwald-leuchtberg.de.

Erlebnis-Rundfahrt mit dem Ausflugsschiff Werranixe – Bei gutem Wetter können Teilnehmer den Werratalsee aus einer völlig neuen Perspektive erleben. Eine Rundfahrt beginnt bei acht Euro. Die Nixe fährt (bis Ende April) samstags und sonntags ab vom Ostufer in Schwebda (14, 15 und 16 Uhr) sowie ab dem KNAUS Campingpark am Südufer (14.30 und 15.30 Uhr). • Wer spontan verreisen will, ist im KNAUS Campingpark Eschwege gut aufgehoben. Der 5-Sterne-Platz direkt am Werratalsee bietet nur wenige Gehminuten von der Eschweger Innenstadt entfernt, Ruhe und Erholung. Infos zum Platzangebot gibt es unter www.knauscamp.de

Eschweger Zinnfigurenkabinett – Ein Besuch des Eschweger Zinnfigurenkabinetts ist etwas ganz Besonderes. Hier können 5000 Jahre Kulturgeschichte im Kleinformat erlebt werden. Zu finden ist außerdem der kleinste Matrose der Welt. Der Eintritt kostet zwischen 1 und 2 Euro. Geöffnet ist immer Mittwoch, Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr.

• Auch das Stadtmuseum Eschwege feiert Anfang April Saisoneröffnung. Geöffnet ist ab dem 2. April jeweils Dienstag, Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet zwischen 1 und 2 Euro.  Wer einzelne Events miteinander kombinieren möchte, sollte sich an die Tourist-Information wenden. Schon vorab werden bei individuellen Ausflügen Zeit, Kosten und Gruppenangebote berechnet, sodass sich Interessierte um nichts weiter kümmern brauchen. So lassen sich alle Angebote unkompliziert miteinander verbinden. „Unsere Ganztagsprogramme eignen sich hervorragend für Firmenausflüge oder Vereinsfahrten“, sagt Jutta Riedl von der Tourist-Info. (jpf)

Mehr zum Thema

Kommentare