Unfallverursacher meldet sich bei Polizei

Bischhausen. Der Fahrradfahrer, der am Donnerstag eine andere Fahrradfahrerin zum Sturz gebracht hat und die sich daraufhin die Hand brach (wir berichteten), hat sich sowohl bei der Polizei als auch bei unserer Zeitung gemeldet. Er weist die Anschuldigung, einen falschen Namen und eine falsche Adresse bei der 75-jährigen Frau hinterlassen zu haben, von sich.

„Ich habe meine Daten korrekt angegeben, allerdings hat sich die 75-Jährige nur meinen Nachnamen falsch eingeprägt.“ Es verstehe sich von selbst, dass er die richtigen Daten weitergegeben habe, da er dieses von sich aus getan habe.

Die Frau war am Donnerstag in einer Gruppe auf dem Radweg zwischen Waldkappel und Bischhausen unterwegs, als der Mann, ebenfalls auf dem Rad unterwegs, die Gruppe überholte, dabei das Fahrrad der 75-Jährigen berührte und dieses daraufhin mit der Frau zu Fall kam. (cow)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare