Diebe fischen 200 Forellen aus Teich

+

Hetzerode. Die Diebe mögen Fisch: Insgesamt 200 Forellen wurden aus einem Teich in der Gemarkung von Waldkappel-Hetzerode gestohlen. Der Forellenteich befindet sich in einem Waldstück zwischen Hetzerode und Wollstein.

Nach Polizeiangaben ist das Gelände rund um den Zuchtteich entsprechend eingezäunt und der Zugang mit einem Schloss gesichert. Offenbar hatten die Fischdiebe mehrmals zum Kescher gegriffen, die Polizei geht davon aus, dass die 200 Forellen in den vergangenen Wochen gestohlen wurden. Wie die Fische abtransportiert wurden, ist unklar. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Hinweise von Zeugen, die möglicherweise Beobachtungen im Bereich des Fischteichs gemacht haben, erbittet die Polizei Eschwege, Tel. 05651/92 50. (ach) Foto: S. Salzmann

Kommentare