Diebstähle auf vier Baustellen: 3000 Liter Diesel aus Maschinen gepumpt 

Werra-Meißner. Den Diebstahl von insgesamt 3000 Litern Diesel aus Baugeräten auf vier Baustellen hat die Polizei am Wochenende gemeldet. Die größte Beute machten die Täter an der Autobahn-44-Baustelle „Rauschenbergbrücke" bei Waldkappel und an der Hochwasserschutzanlage in Eschwege-Albungen.

Baufahrzeuge, Lkw und Container wurden aufgebrochen. An beiden Baustellen wurden laut Polizei jeweils 1000 Liter Kraftstoff gestohlen.

Betroffen waren auch eine Baustelle in Meinhard-Frieda im Bereich der Umgehungsstraße und ein Bauabschnitt bei Bischhausen. Die Ermittlungen laufen. (jsm)

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion