Nach Überfall auf Sparkasse in Waldkappel

Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt

+

Waldkappel. Die Sparkasse Werra-Meißner hat eine Belohnung von 5000 Euro für Hinweise versprochen, die zur Aufklärung des Überfalls des Geldinstitutes in Waldkappel am 6. Februar führen. Drei bewaffnete Männer hatten die Filiale an dem Abend überfallen und einen unbekannten Geldbetrag erbeutet.

Nach dem bisherigen Ermittlungen der Polizei haben sich noch keine neuen Erkenntnisse ergeben, weshalb die Kripo nochmals zwei wichtige Fragen an die Bevölkerung hat:

- Wurden am Freitag, 6. Februar, vor und/oder nach 18 Uhr auffällige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Sparkassenfiliale gesehen?

- Wurden in den Tagen zuvor Personen oder Fahrzeuge festgestellt, die sich auffallend für die Sparkassenfiliale "interessierten"?

Nach Angaben der Polizei sind alle drei Täter zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß, einer trug einen grauen Jogginganzug und war mit einer Sturmmaske maskiert, die beiden anderen waren dunkel gekleidet und trugen Mützen, die ins Gesicht gezogen waren. Die Personen sprachen deutsch mit osteuropäischem Akzent. Hinweise an die Kriminalpolizei in Eschwege, Tel. 05651/9250. (cow)

Kommentare