Neue Kulisse für Weihnachtsmarkt

Waldkappeler feiern am zweiten Adventswochenende am Waldparkhaus

Kulisse für den neuen Weihnachtsmarkt in Waldkappel: Das Waldparkhaus. Foto: nh

Waldkappel. Der Weihnachtsmarkt in Waldkappel findet bald zum ersten Mal als „Waldweihnacht in Waldkappel“ statt. Der alljährlich am ersten Advent stattfindende Weihnachtsmarkt wird aufgrund des sich auflösenden Fördervereins Zukunft Waldkappel erstmals in Zusammenarbeit des Werratalvereins Waldkappel, dem Lokalen Bündnis für Familie in Waldkappel und unter Mitwirkung weiterer Waldkappeler Vereine veranstaltet.

Am Waldparkhaus des Werratalvereins Waldkappel und auf dem dazugehörigen Gelände wird den Besuchern ab Samstag, 5. Dezember, ab 15 Uhr und am Sonntag, 6. Dezember ab 11 Uhr ein abwechslungsreiches weihnachtliches Programm geboten. Ein gemütliches und entspanntes Beisammensein der Gäste vor einer hoffentlich weihnachtlichen Kulisse im Waldpark der Stadt Waldkappel ist am Samstagabend erstmals bis in die Nacht möglich. Das Ende der Veranstaltung bestimmen die Gäste.

Diese dürfen sich auf den Auftritt des Posaunenchores mit weihnachtlichen Klängen freuen. Höhepunkte für Kinder sind die Fackelwanderung mit dem zuständigen Revierförster, eine Tierfütterung sowie der Besuch des Weihnachtsmannes am Samstagnachmittag ab 17 Uhr. Zuvor haben die Kinder die Möglichkeit ihr „Tierfutter“ selbst zusammen zu stellen.

Für das kulinarische Wohl der kleinen und großen Besucher sorgen die teilnehmenden Waldkappeler Vereine. An beiden Tagen können Weihnachtsbäume aus dem heimischen Wald erworben werden. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. (red)

Kommentare