Unfall bei Bischhausen: Drei Verletzte und 11.000 Euro Schaden

Bischhausen. Drei Leichtverletzte und einen Sachschaden von 11.000 Euro, das ist die Bilanz eines Auffahrunfalles der sich am Donnerstag um 6.25 Uhr auf der Bundesstraße 7 bei Bischhausen ereignete.

Wie die Polizei mitteilt, musste ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus Kassel in Bischhausen verkehrsbedingt abbremsen. Ein ihm nachfolgender 20-jähriger Pkw-Fahrer aus Waldkappel hielt ebenfalls an, was dem nun folgenden 21-jährigen aus Waldkappel nicht mehr gelang.

Durch den Aufprall wurde das Auto des 20-jährigen auf den Wagen des 22-jährigen geschoben. Das Auto des 22-jährigen wurde noch auf einen weiteren Pkw geschoben, an dem aber kein Schaden entstand. Bei dem Unfall wurden der 22- und der 20-jährige sowie eine 22-jährige Mitfahrerin leicht verletzt. (dir)

Kommentare