Wieder Baufahrzeuge ohne Kraftstoff

Waldkappel / Niederhone. Wieder haben Diebe von Diesel-Kraftstoff an Baustellen im Werra-Meißner-Kreis zugeschlagen.

Wie die Polizei mitteilte, wurden in der Nacht zu Donnerstag die Tanks von vier Kettenbaggern, einem Radlader und einer Walze, die auf zwei Baustellen der Autobahn im Bereich Waldkappel standen, geleert. Die Diebe erbeuteten insgesamt 650 Liter.

Auch zwei Baumaschinen, die auf dem Gelände eines neu erschlossenen Kieslagers nahe dem Eschweger Stadtteil Niederhone abgestellt waren, wurden von Unbekannten heimgesucht.

Aus einem Radlader und einem Schaufelbagger wurden zwischen Samstagvormittag und Dienstagmittag insgesamt 700 Liter Diesel abgezapft.

Die Polizei geht in allen Fällen davon aus, dass der Kraftstoff in Fahrzeugen abtransportiert wurde.

Hinweise: Polizeidirektion Eschwege, Tel. 0 56 51 / 92 50

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Kommentare