Salamander singen im Kleegarten

Singende Herren: Das A-Cappella-Ensemble Salamander aus Jena tritt am 17. Oktober in der Musikscheune im Kleegarten in Heldra auf. Foto: privat

Das A-Cappella-Ensemble „Salamander“, dessen Name sich aus der studentischen Sitte des „Salamander-Reibens“ beim gemeinsamen Biertrinken ableitet, tritt am Samstag in der Musikscheune von Dr. Helmut Pippart auf. Das Konzert im romantischen Kleegarten beginnt um 18 Uhr.

DAS ENSEMBLE

Das Ensemble hat sich bereits im Januar des Jahres 1987 in Jena gegründet. Die damals meist in der gemütlichen Musenstadt an der Saale studierenden acht mehr oder weniger jungen Herren hatten sich den damaligen Chordirektor der Jenaer Philharmonie Jürgen Puschbeck erwählt, um gemeinsam die alte Tradition des studentischen Liedes in mehrstimmigen Sätzen wieder aufleben zu lassen. In den folgenden Jahren wurde das Repertoire kontinuierlich erweitert und sowohl Sätze der klassischen Musik verschiedener Stilrichtungen und Zeiten als auch der Comedian Harmonists in das Programm einbezogen.

IHRE ERFOLGE

Nach anfänglichen kurzen Beiträgen bei verschiedenen Anlässen war das Ensemble aber bald mit eigenständigen und kurzweiligen Konzertprogrammen in Jena und der Umgebung zu hören und schaffte nach 1989 auch den Sprung nach Süd- und Westdeutschland. Höhepunkte, und dies nicht nur auf musikalischem Gebiet, waren sicherlich die einwöchige Teilnahme der Sänger an der EXPO 1992 in Sevilla sowie die Herausgabe der ersten CD „Burschen heraus“ im gleichen Jahr.

IHRE MUSIK HEUTE

Mittlerweile sind die Herren etwas in die Jahre gekommen und in der ganzen Republik verstreut, aber die musikalischen und vor allem die freundschaftlichen Bande, die auch die Familien eng miteinander verknüpfen, sind so fest, dass wir uns alle mehrmals im Jahr treffen, um miteinander zu singen, alte Lieder und Sätze zu pflegen und neue einzustudieren. Dass dies immer noch ganz gut klappt, davon zeugen die zweite CD „Was wöll´n wir auf den Abend tun“, die im Jahre 2003 aufgenommen wurde, und die kleinen Konzerte, die alljährlich im Rahmen des Treffens aller Salamander-Mitglieder mit ihren Familien stattfinden.

IHR AUFTRITT IM KLEEGARTEN

In diesem Jahr kommen die Salamander in Heldra an der Werra zusammen und möchten das Publikum am Samstag, 17. Oktober, ab 18 Uhr im romantischen Kleegarten mit einem kleinen Konzert erfreuen. Der Eintritt in Dr. Helmut Pipparts Musikscheune ist frei. (red)

Kommentare