Altenburschla empfängt Gäste aus dem französischen Villeneuve-les-Sablons

+
Gute Gruppendynamik: Nach dem Empfang im Wanfrieder Rathaus und einem Umtrunk versammelte man sich gemeinsam zu einem Gruppenbild vor dem Wanfrieder Rathaus. 

Wanfried. Über das Pfingstwochenende reiste eine 15-köpfige Delegation aus der Partnergemeinde Villeneuve-les-Sablons nach Altenburschla. „Dieser Besuch stand in diesem Jahr ganz im Zeichen des 50-jährigen Bestehens der Freundschaft, die zwischen beiden Orten im Jahr 1966 feierlich unterzeichnet wurde und seither vorbildlich gelebt wird," erklärte Bürgermeister Wilhelm Gebhard lobend.

Der Partnerschaftsverein „Jumelage Altenburschla - Villeneuve-les-Sablons“ hatte unter der Leitung der Vorsitzenden Nicole von Oettingen ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt, um den Freunden aus Frankreich ein unvergessliches Wochenende im Werratal zu bieten.

Ein Programmpunkt sah einen Empfang im Wanfrieder Rathaus vor, zu dem Bürgermeister Wilhelm Gebhard und Stadtverordnetenvorsteherin Jutta Niklass die Gäste aus Frankreich und die Gastgeber aus Altenburschla herzlich begrüßten. Mit dabei waren neben der Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins, Danielle Puissant, auch der Bürgermeister, Christian Neveu.

Im kommenden Jahr ist der Gegenbesuch einer Delegation aus Altenburschla in die französische Partnergemeinde geplant. Dann wird dieses besondere Jubiläum nochmals gebührend gefeiert. (red)

Kommentare