Kirmesteam der Sänger ist dran - Start heute

Chorverein organisiert das Festwochenende in Völkershausen

Die Kirmesteam 2014: (von links) Tobias Krüger, Patrick Krüger, Christoph Sommer, Yannik Konklowsky, hinter dem Banner Isabelle Fernau, Elisabeth Mengis und Sabrina Langelotz. Foto: nh

Völkershausen. Die vier Vereine im Dorf wechseln sich seit den 70er-Jahren regelmäßig mit der Ausrichtung der Kirmes ab. In diesem Jahr ist der Chorverein Völkershausen an der Reihe. Und sie haben von heute an einiges vor. In Völkershausen wird nicht nur die Kirmes, sondern auch ein großes Kinderfest gefeiert.

Heute werden um 16 Uhr die Büsche aus dem Wald geholt, die das Dorf im festlichen Grün erscheinen lassen. Ab 19.30 Uhr ist Girlandenwickeln vor dem Bürgerhaus angesagt. An beiden Dorfeingängen werden sie als Willkommensgruß aufgehängt. Um 21 Uhr beginnt im Saal der Tanzabend mit der Band Kimkoi.

Mit einem Ständchen wecken die Völkershäuser Kirmesmusikanten ab 8.30 Uhr am Samstag die Langschläfer. Um 19.30 Uhr wird vor dem Bürgerhaus die Kirmes 2014 offiziell durch das traditionelle „Ausgraben“ eröffnet. Anschließend lädt die Showband Starlights um Frank Winkler im Saal zum Kirmestanz.

Am Sonntag darf jeder ausschlafen. Der Kirmesgottesdienst beginnt erst um 13 Uhr. Nach dem Festzug um 14 Uhr findet um das Bürgerhaus herum das Kinderfest mit vielen Spielangeboten statt. Den Erwachsenen steht neben den Getränken aus der Region Kaffee und Kuchen sowie selbstgebackenes Brot aus dem Völkershäuser Backhaus mit verschiedenen Beilagen zur Verfügung und zur Unterhaltung gibt es zünftige Blasmusik mit der Werrataler - Blasmusik. Abgeschlossen wird das Kinderfest mit einem kleinen Feuerwerk und Lampionzug gegen 21 Uhr.

Am Montag beginnt um 10.30 Uhr der Frühschoppen mit einem deftigen Mittagessen, zubereitet vom Kirmes-Gastwirt Joachim Sommer aus der Schenke. (red)

Kommentare