Geldautomat aus der Wand gerissen und in der Werra versenkt

+

Wanfried. Am Samstagmorgen wurden in der Werra zwischen Frieda und Wanfried durch einen Zeugen ein Geldautomat sowie ein Anhänger aufgefunden. Wie die Polizei jetzt mitteilt, stammen die Fundgegenstände aus einem Einbruch in Leinefelde (Thüringen).

Beide Gegenstände wurden nach Angaben der Polizei durch die Feuerwehr Wanfried aus der Werra geborgen. Eine anschließende Überprüfung ergab, dass der Anhänger in der Nacht zum 11. März in Leinefelde-Worbis  entwendet wurde. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Geldausgabeautomat in der Nacht zum 12.03.14 mittels eines gestohlenen Baggers aus einem Edeka-Markt in Leinefelde herausgerissen und auf den Anhänger verladen wurde. Die geborgenen Gegenstände wurden sichergestellt. Hinsichtlich der Entsorgung des Automaten und des Anhängers in der Werra bittet die Eschweger Polizei um Hinweise, wer im dortigen Bereich (in Verlängerung der Stichstraße in Höhe der Schrebergärten zwischen Frieda und Wanfried) verdächtige Wahrnehmungen zu einem entsprechenden Fahrzeuggespann gemacht hat. (ts)

Kommentare