Schaden in Höhe von 750 Euro

Beim Überholen zusammengestoßen: Zwist um Blinker

Großburschla. Beim Überholen ein abbiegendes Fahrzeug übersehen hat am Sonntagmittag eine 50-jährige Autofahrerin aus Wanfried.

In der Folge stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Es entstand Schaden in Höhe von 750 Euro.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 64-jähriger Autofahrer aus Treffurt von Großburschla kommend in Richtung Bundesstraße 250 unterwegs. Als er nach links abbiegen wollte, setzte er nach eigenen Angaben auch den Blinker nach links.

Das widerspricht sich mit der Aussage der 50-Jährigen: Gegenüber der Polizei gab sie an, dass der 64-Jährige den Blinker zunächst nach rechts gesetzt habe. Sie sei so davon ausgegangen, dass der Mann am rechten Fahrbahnrand halten wolle. (esp)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion