Kindergarten in Heldra heißt jetzt Strohbärchen

Heldra. Während des Tags der offenen Tür wurde auch die Kindertagesstätte in Heldra umbenannt: Strohbärchen.

Während des Kinderfestes in Heldra öffnete auch die Kindertagesstätte Samstag ihre Pforten zu einem Tag der offenen Tür. Verbunden damit war die feierliche Namensgebung des Kindergartens, der nun Kindergarten „Strohbärchen“ heißt. Dieser Name ist in Anlehnung an die alte Tradition der Strohbären, die alljährlich in Heldra den Winter austreiben, entstanden. Der ehemalige Kindergartenopa, Herr Bringmann, hat in ehrenamtlicher Zusammenarbeit mit dem Erziehrinnen das Namensschild hergestellt, das nun den Eingang des Kindergartens schmückt. Zur Überraschung aller Gäste sangen die Kindergartenkinder im Anschluss der Namensenthüllung noch ihren eigens gedichteten Kindergartensong. (red) Foto: Stück

Kommentare