SPD-Vorstand komplett neu gewählt

+
Alexander Feiertag

Wanfried. Neben der neuen Parteivorsitzenden wählte der SPD-Unterbezirksparteitag am Wochenende auch den kompletten Vorstand neu.

Alexander Feiertag

Ihm gehören Alexander Feiertag (Eschwege), Hans-Jürgen Gerlach (Wanfried) und die gescheiterte Kandidatin Margarete Koschel-Naahs (Witzenhausen) an. Als Beisitzer wurden Jürgen Gundlach, Nils Christian Hartmann, Uwe Heinemann, Elisabeth Mangold, Andreas Nickel, Karin Röse-Maurer, Karl-Heinz Schäfer, Sabine Schneider, Bettina Schnuch und Frank Susebach gewählt.

Kassierer bleibt der Landtagsabgeordnete Dieter Franz, Schriftführerin ist Christa Angershausen, Bildungsbeauftragter des Unterbezirks ist Karlheinz Giesen.

Hans-Jürgen Gerlach

Nach der Satzung des Unterbezirks müssen sich unter den 17 Vorstandsmitglieder mindestens sieben Frauen befinden. Zwingend festgelegt ist, dass einer der stellvertretenden Parteivorsitzenden eine Frau sein muss. (D.S.)

Kommentare