Jugendhandball

VfL: Trainingslager auf dem Hohen Meißner

+
Die E-, D- und C-Jugend des VfL Wanfried im Jugenddorf.

Wanfried. Die Jugend-Handball Mannschaften, von der E- bis zur C- Jugend des VfL Wanfried veranstalteten jetzt eine Handball-Freizeit im Jugenddorf auf dem Hohen Meißner. Die über 40 Handball begeisterten Kinder trainierten und verbrachten ihre Freizeit drei Tage lang gemeinsam.

Schon am Freitagnachmittag folgten verschiedene Aktivitäten in gemischten Gruppen, um den Teamgeist zu wecken. Abschließend wurde noch eine gemeinsame Trainingseinheit in der Turnhalle absolviert. Bevor sich der Tag dem Ende zuneigte, wurde noch eine Laufeinheit absolviert – die anschließende freie Zeit wurden von allen Mitgereisten in verschiedenen Aktivitäten von Groß bis Klein genossen. Am folgenden Samstag stand zum Start das gemeinsame, reichhaltige Frühstück an. Danach wurden die Wandersachen gepackt und die Wanderschuhe geschnürt, um den Bergwildpark Germerode bei sonnigem Wetter und milden Temperaturen zu besuchen. Ausgestattet mit einem vom Herbergsvater zusammengestellten Lunch-Paket ging es los. Durch Wald vorbei an Feldern erstreckte sich der abwechslungsreiche Weg, entlang am Trinkwasser-Lehrpfad hin zum Tierpark. Hier verbrachten die Kinder, Trainer und Betreuer einen wunderschönen, abwechslungsreichen Tag inmitten der Tiere und anschließend auf dem angrenzenden Abenteuerspielplatz. Zum späteren Nachmittag ging es zurück. Zum Abschluss des Tages stieg nach einer abkühlenden Wasserschlacht eine gemeinsame Party, wo mit den beiden Geburtstags-Kindern des Tages ausgiebig gefeiert wurde. Am sonnigen Sonntagmorgen nahte nach dem leckeren Frühstück der Abschied. Gemeinsam machten sich alle ans Werk und packten die Koffer für die Heimreise. Bevor diese aber tatsächlich anstand, unternahmen alle Kids mit den bereits angereisten Eltern und Geschwister einen ausgiebigen Ausflug über den benachbarten Barfußpfad. Anschließend warteten herrlich duftende Bratwürste und leckere Cocktails und weitere Getränke auf den Verzehr. Gemeinsam wurden noch die nächsten Stunden in einer wunderbaren, Sommer-Atmosphäre verbracht, bevor es tatsächlich auf die Heimreise ging. Auch wenn das Wochenende viel zu schnell verging, bleibt doch der gemeinsame Tenor bestehen, so die Kinder: „Es war ein wunderschönes Erlebnis und es wird sicherlich eine Fortsetzung finden“. So wurde bereits in den nächsten Trainingstagen schon viel über das Erlebte und eine baldige Wiederholung gesprochen. Die Jugend-Handballabteilung des VfL Wanfried bedankt sich bei der Jugend-Förderung des Werra-Meißner-Kreises, beim Förderverein des VfL Wanfried und bei allen Eltern und Betreuern, die durch ihren Einsatz ein solches Erlebnis möglich gemacht haben. (ts)

Kommentare