Stadt und Arbeitskreis laden zur Diskussion ein

Über die Zukunft des Tourismus in Wanfried

Wanfried. Die Stadt Wanfried will ein neues Tourismuskonzept aufstellen. Dazu gibt es am 20. Januar eine Info-Veranstaltung.

Die Stadt Wanfried und der Arbeitskreis „Tourismus“ des Kultur- und Verkehrsvereins laden alle Vermieter von Zimmern, Ferienwohnungen und Ferienhäusern sowie weitere am Tourismus Interessierte in der Kernstadt und den Stadtteilen am Mittwoch, 20. Januar, um 19.30 Uhr in den Bürgersaal des Hotels „Zum Schwan“ ein.

Nach dem Austritt aus dem Tourismuszweckverband „Eschwege-Meinhard-Wanfried“ werden erste Überlegungen zur weiteren Vorgehensweise im Bereich Tourismus vorgestellt. Neben Vertretern der Stadt Wanfried und des Arbeitskreises Tourismus wird auch die Geschäftsführerin der Werratal Tourismus Marketing GmbH, Claudia Krabbes, teilnehmen.

Auf eine zahlreiche Teilnahme und das Einbringen von Ideen freuen wir uns. Alle Gastgeberbetriebe erhalten Anfang Januar noch eine gesonderte Einladung. (red)

Kommentare