Überschlag: 18-Jährige bei Unfall zwischen Wanfried und Frieda leicht verletzt

Wanfried. Glück im Unglück hatte offenbar eine 18-jährige Autofahrerin bei einem Unfall am Sonntagabend zwischen Wanfried und Frieda. Obwohl sich ihr Fahrzeug überschlagen hatte, erlitt die junge Frau aus der Gemeinde Meißner nur leichte Verletzungen, teilte die Polizei mit.

Gegen 22.15 Uhr habe sie auf der Bundesstraße 249 in Richtung Frieda die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite fuhr sie eine Böschung hinunter. In der Folge überschlug sich der Wagen und kam schließlich auf einem Feld zum Stehen. Den Schaden schätzte die Polizei auf etwa 4000 Euro. (clm)

Kommentare