29-Jährige kommt von der Straße ab

+

Langenhain. Auf der kurvenreichen Strecke zwischen Langenhain und Röhrda ereignete sich am Samstagmorgen ein Unfall, bei dem die Fahrerin ohne Verletzungen davon kam.

Eine 29-jährige Frau aus der Gemeinde Ringgau fuhr von Langenhain nach Röhrda, In einer Rechtskurve geriet die Ringgauerin nach Angaben der Polizei "infolge von Unachtsamkeit" nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte ein Verkehrszeichen. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2100 Euro. (ts)

Kommentare