Auffahrunfall: 7000 Euro Sachschaden

Reichensachsen. 7000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles vom Dienstagnachmittag in der Landstraße in Reichensachsen.

Laut Polizeibericht ist musste gegen 15.40 Uhr ein 33-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Wehretal auf Höhe der dortigen Tankstelle verkehrsbedingt abbremsen. Dies registrierte die ihm nachfolgende 74-jährige Pkw-Fahrerin aus Wehretal zu spät und fuhr auf. (dir)

Kommentare