Büchertauschbörse jetzt auch in Vierbach

+
Bücher

Vierbach. Bücher lesen, sich über das Geschriebene mit anderen austauschen und neue Anregungen bekommen: Das ist jetzt auch in Vierbach möglich. Denn am Freitag, 15. April, startet in dem kleinsten Ortsteil der Gemeinde Wehretal eine Büchertauschbörse.

Los geht es um 19 Uhr im Bürgerraum. Ortsvorsteher Axel Stöber freut sich, dass es dieses Angebot, das er zusammen mit dem Bündnis für Familie Wehretal umgesetzt hat, jetzt auch in Vierbach gibt. An einem bestimmten Tag werde der Bürgerraum für die Lesefreudigen geöffnet werden, „das ist ähnlich wie in den anderen Ortsteilen Wehretals, wo es das schon gibt.“ Um die Bürger Vierbachs in die Welt der Bücher zu entführen, liest die Reichensächser Autorin Reinhild Kölbl alias Hilde Willes aus ihrem ersten Roman „Wenn Mauern fallen“ vor.

Kommentare