Zeugen werden um Hinweise gebeten

Drei Brände in Hoheneiche: Polizei geht von Brandstiftung aus

Hoheneiche. Zu gleich drei Bränden sind die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren in der Nacht zu Sonntag im Wehretaler Ortsteil Hoheneiche ausgerückt. Die Polizei geht von Brandstitung aus

Zunächst geriet gegen 4.30 Uhr ein Schuppen an der Kniestraße in Brand. Kurz darauf versuchten Unbekannte, an der Straße Fuhrgraben eine Fußmatte, die vor einer Haustür lag, sowie ein an der Straße abgestelltes Auto zu entzünden.

Der Schaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf insgesamt 11.000 Euro.

Um Hinweise wird gebeten unter Telefon 05651/9250. (esp)

Rubriklistenbild: © Forster

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion