Hoheneiche: Brandserie Thema beim HR-Kriminalreport

+

Hoheneiche/Frankfurt. DieBrandserie in Hoheneiche vom vergangenen Wochenende ist am Sonntag Thema beim „Maintower Kriminalreport“ im HR-Fernsehen.

Ab 19 Uhr wird der Moderator Robert Hübner die Geschehnisse der Nacht auf Sonntag, 18. September, wiederholen, um so mögliche Zeugen zu erreichen. 

Ein oder mehrere Brandstifter hatten in Hoheneiche fünf Feuer gelegt, bei denen ein Schaden von mehr als 100 000 Euro entstanden ist und elf Menschen durch eine Rauchgasvergiftung leicht verletzt wurden. 

Die Gemeinde hatte prompt reagiert: Im Ort bleiben ab sofort auch nachts die Straßenlaternen angeschaltet. Noch ist unklar, wer für die Brandserie verantwortlich ist, die Eschweger Kripo hat die Ermittlungen übernommen.

Bereits Ende Juli ist es in Hoheneiche zu einer Reihe von Brandstiftungen gekommen, bei der kein Täter festgenommen worden war. Anschließend passierte gut sechs Wochen nichts. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bei der Polizei Eschwege unter Telefon 0 56 51/9250.

Brandserie in Hoheneiche: Elf Verletzte

Kommentare