Landstraße Reichensachsen: Andere Fahrbahnseite wird gesperrt

Sperrungen und noch zur Verfügung stehende Parkmöglichkeiten: Die Bauphase in Reichensachsen bringt einige Veränderungen mit sich. Foto: Google

In Reichensachsen beginnen nun die Arbeiten auf der linken Fahrbahnseite (von Hoheneiche kommend) zwischen Bord und Rinne. Daher können die Ein- und Ausfahrten entlang der rechten Fahrbahnseite wieder genutzt werden.

Der Durchgangsverkehr bleibt unverändert von Eschwege kommend in Richtung Rondell/Hoheneiche erhalten. Er wird lediglich durch Veränderungen der Beschilderung und Sperreinrichtungen auf die andere Fahrbahnseite geleitet.

Die Ein- und Ausfahrten der linken Fahrbahnseite sind ab sofort nicht mehr beziehungsweise stark eingeschränkt nutzbar. Dies gilt insbesondere für

• die Bahnhofstraße, Ein- und Ausfahrt auf die B452 nicht mehr möglich

• den Steinweg (Sparkassen-Kreuzung), Ein- und Ausfahrt auf die B452 nicht mehr möglich

• die Straße am Leimbach, Ein- und Ausfahrt auf die B452 nicht mehr möglich

• die Riethmühlenstraße, Ein- und Ausfahrt auf die B452 nicht mehr möglich

• den Riethweg, Ein- und Ausfahrt auf die B452 nicht mehr möglich

• und „Auf dem Bruche“, Ein- und Ausfahrt auf die B452 nicht mehr möglich.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Beschilderungen. Die Auffahrt über die Landesstraße, von Oberhone kommend, wird zunächst noch gewährleistet (wie bisher in Richtung Reichensachsen). Die Schließung dieser Zufahrt erfolgt jedoch zum Zeitpunkt des Asphalteinbaues im Zuge der „Freien Strecke“. Die Parkmöglichkeit in der Riedmühlenstraße ist nicht mehr gegeben.

Folgende Parkmöglichkeiten stehen bereit:

• Landstraße, aus Richtung Eschwege kann in Parkbuchten geparkt werden

• In den Straßen Steinweg darf auf der Straße geparkt werden und nicht auf dem Bürgersteig

• In den Straßen Heyngasse, Meiereistraße stehen Parkbuchten zur Verfügung

• Bahnhofstraße: Festplatz

• Am Bürgerhaus, Friedhof, Gemeindeverwaltung: Platz der Normandie mit kostenfreien Parkplätzen

Mehr zum Thema

Kommentare