Marth wird Ortsvorsteher in Vierbach

Bilden den neuen Ortsbeirat: (von links) Arnd Geilfus, Katharina Dilling, Ortsvorsteher Reinhold Marth, Friedhelm Zindler und Axel Stöber mit Bürgermeister Jochen Kistner. Foto:  privat

Vierbach. Zum Ortsvorsteher von Vierbach wurde in der konstituierenden Sitzung Reinhold Marth gewählt. Er übernimmt das Amt von Axel Stöber.

Zur stellvertretenden Vorsitzenden des Ortsbeirates wurde Katharina Dilling und als Schriftführer Friedhelm Zindler gewählt. Darüber hinaus werden die Ortsbeiratsmitglieder Katharina Dilling, Arnd Geilfus und Axel Stöber als stellvertretende Schriftführer abwechselnd die Aufgaben des Schriftführers wahrnehmen. In den Friedhofsausschuss Vierbach wurden Arnd Geilfus, Axel Stöber und Friedhelm Zindler gewählt.

Der bisherige Ortsvorsteher Axel Stöber, der ebenfalls Mitglied des neu gewählten Ortsbeirates ist, hatte sich für das Amt nicht mehr zur Verfügung gestellt. Stöber hatte sich während seiner Amtszeit in den vergangenen fünf Jahren mit viel Engagement und persönlichem Einsatz für seine Heimatgemeinde eingesetzt. So wurde unter seiner Leitung mit vielen ehrenamtlichen Arbeitseinsätzen der Jugendraum zum jetzigen Bürgerraum umfunktioniert und so ein Versammlungsraum für die Vierbacher Vereine und Bürger geschaffen. Die Ausrichtung und Organisation des jährlich stattfindenden Freiwilligentages und des Seniorennachmittag in Zusammenarbeit mit dem Ortsbeirat und den örtlichen Vereinen gehörten ebenso zu seinen Aufgaben. Die Gemeinde Wehretal bedankt sich bei Axel Stöber für seinen Einsatz und sein Engagement zum Wohle von Vierbach.

Mehr zum Thema

Kommentare