Audi kündigt Premiere des neuen S4 an

+
Überholt: Die aktuelle Version des Audi S4 (im Bild) soll schon bald durch die Neuauflage der Sportvariante des A4 ersetzt werden. Foto: Audi

Neue Varianten des Audi A4 stehen in den Startlöchern. Der Autobauer arbeitet nicht nur an dem neuen Sportmodell S4, sondern auch an einem neuen A5 - zunächst als Coupé und Cabrio.

Ingolstadt (dpa/tmn) - Audi will in diesem Jahr die neue Generation des S4 vorstellen. Die Sportvariante des A4 soll als dritte Premiere neben der neuen Generation von Limousine und Avant auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA, Publikumstage: 19. bis 27. September) gezeigt werden, bestätigte Entwicklungsvorstand Ulrich Hackenberg.

Die Neuauflage des S4 soll weit mehr als die 200 kW/272 PS leisten, die Audi bereits für die neue Generation des A4 beim Top-Diesel angekündigt hat.

Außerdem wird Audi auf Basis des A4 wieder einen zweitürigen A5 auflegen, der zunächst als Coupé und Cabrio starten soll. Beide Modelle bekämen ein emotionaleres Design, dem man den Generationssprung deutlicher ansehen könne als bei Limousine und Kombi, so Hackenberg weiter. Indirekt bestätigte er auch einen neuen A5 Sportback als viertüriges Coupé. "Alles, was wir heute in der Palette haben, wird es auch in der nächsten Generation geben", so der Entwicklungsvorstand. Zusätzliche Karosserievarianten seien allerdings erst einmal nicht geplant.

Webseite der IAA

Kommentare