Liebling für Fernost: Der neue VW Santana

1 von 8
Weltpremiere des neuen Santana: In Europa war die Stufenheck Limousine von VW ein Flop. Doch in Fernost prägt kein anderes Automobil das Straßenbild so der VW Santana.
2 von 8
Die Chinesen lieben ihn. Jetzt präsentiert Volkswagen die komplett neu entwickelte Santana-Generation in Wolfsburg. 
3 von 8
Optisch ist der Santana ein echter VW.
4 von 8
Mehr Platz: Im Fond herrscht dank 2,60 Meter langem Radstand mehr Kniefreiheit. Der Kofferraum fasst 480 Liter.
5 von 8
Lederausstattung, Parksensoren sind je nach Ausstattungsvariante serienmäßig. Doch Sicherheit, Komfort und ein hochwertiges Erscheinungsbild standen bei der Entwicklung im Fokus.
6 von 8
Angetrieben wird der Santana ausschließlich von Vierzylinder-Saug-Aggregaten aus der neu entwickelten Ottomotoren-Baureihe EA 211.
7 von 8
Die 1,4-Liter-Variante leistet 90 PS und verbraucht durchschnittlich nur 5,9 Liter auf 100 km. Der 1,6-Liter mit 110 PS kommt, laut den Autobauern mit Verbrauch von 6,0 Litern auf 100 Kilometern aus.
8 von 8
Weltpremiere des neuen Santana

Mit fast vier Millionen verkauften Exemplaren zählt der Volkswagen Santana zu den erfolgreichsten Modellen in China. Dort prägt die Stufenheck-Limousine das Straßenbild wie kein anderes Automobil.