Pilot fühlte sich bedroht

Autistisches Mädchen an Bord: Notlandung

+
In einer Maschine von American Airlines flog Familie B. von ihrem Trip nach Disneyland zurück. Bei einer außergewöhnlichen "Notlandung" nahm der Überflug ein jähes Ende. (Symbolbild)

Eine Amerikanerin wollte nur mit ihrer Familie vom Besuch in Disneyland nach Hause fliegen. Doch der Flug wurde unerwartet unterbrochen. Grund: Die autistische Tochter wurde als "störend" empfunden.

Kommentare