Brasiliens geheime Strände

Brasilien Nordosten
1 von 22
Im Land der Dünen und Lagunen - Brasilien‘s Nordosten ist ein Geheimtipp.
Brasilien Nordosten
2 von 22
Mit Holzfähren über die Flussmündungen: Auf dem Weg von Jericoacoara nach Westen geht‘s nur mit Hilfe
Brasilien Nordosten
3 von 22
Aus dem Atlantik frisch auf den Tisch: Jericoacoara  ist ein Fischerdorf geblieben.
Brasilien Nordosten
4 von 22
Capoeira - ein akrobatischer Kampftanz aus der Kolonialzeit ist überall in Brasilien zu sehen. Sklaven haben Capoeira praktiziert und weiterentwickelt.
Brasilien Nordosten
5 von 22
Die Strände im Nordosten gehören zu den einsamsten und unberührtesten in ganz Brasilien.
Brasilien Nordosten
6 von 22
Weißer Sand und blaues Wasser: Die Dünenlandschaft im Nationalpark Lençois Maranhenses wird von vielen kleinen Lagunen geprägt.
Brasilien Nordosten
7 von 22
Französische Wurzeln: Die Altstadt von São Luis ist von der Unesco zum Teil des Weltkulturerbes erklärt worden.
Brasilien Nordosten
8 von 22
Kitesurfen im Atlantik und Buggytouren.

Manche Orte in Brasiliens Nordosten gelten selbst unter Brasilianern noch als Geheimtipp. Im Nordosten sind die längsten, unberührtesten und einsamsten Strände Brasiliens zu finden.